image description

GESCHICHTE

Die GalvanoHelbling wurde 1954 von Hugo Helbling gegründet. In den ersten Jahren als Einzelfirma und anschliessend als Kommanditgesellschaft. Der damalige Sitz befand sich in Reconvilier im Berner Jura. 1956 war das neue dazumals einstöckige Betriebsgebäude am Paulusweg in Biel bereit für den Einzug. In den Jahren 1973 und 1974 wurde das Gebäude um einen Stock erweitert und die Abwasseraufbereitungsanlage in Betrieb genommen. Mit dem Eintritt von Rolf Helbling im Jahr 1987 wurde die Kommanditgesellschft zu einer Kollektivgesellschaft umgewandelt. Im Mai 1988 verstrarb Hugo Helbling unerwartet mit nur 60 Jahren. Seit diesem Zeitpunkt wird das Unternehmen von Rolf Helbling in der zweiten Generation geführt. In den Jahren darauf bis heute wurden viele verschiedene Bereiche umgebaut und modernisert. Die GalvanoHelbling zählt seit der Betriebserweitung in den 80er-Jahren immer ca. 10-15 Mitarbeiter und bildet seit langem erfolgreich Lehrlinge aus.

Die erste Visitenkarte image description